• Schnelle Lieferzeiten
  • Versandkostenfrei ab 50€
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Gratis-Proben zu jeder Bestellung

Trockenes Haar

Hilfe für trockenes Haar

Trockenes Haar entsteht durch die Trockenheit der Kopfhaut, die nicht genug Talg produziert. Aber auch Pflege- und Stylinggewohnheiten führen zu trockener Kopfhaut und damit zu trockenem Haar. Das Haar wird daher nur unvollständig von einer dünnen Talgschicht überzogen. Dadurch liegen die Haarschuppen nicht vollständig an. Durch diese Lücken geht dem Haar schließlich Feuchtigkeit verloren. Trockenes Haar fühlt sich spröde und strohig an. Spezielle Pflegeprodukte können hier helfen. Beispielsweise binden Lipide, die in den Produkten enthalten sind, die Feuchtigkeit des Haars. Folgende Tipps spielen eine wichtige Rolle, um trockenem Haar vorzubeugen. Verwenden Sie geeignete Produkte für trockenes Haar. Vermeiden Sie das tägliche Waschen der Haare, da so die Lipide heraus gespült werden. Verwenden Sie zusätzlich zur Haarwäsche einmal pro Woche eine spezielle Kur für trockenes Haar. Diese können die Haaroberfläche versiegeln und damit vor dem Austrocknen schützen. Vermeiden Sie heiße Föhnluft und Glätteisen. Trockenen Sie Ihre Haare so oft wie möglich an der Luft.